Harald Groll
Die Winzerfamilie Groll betreibt bereits seit dem Jahre 1796 Weinbau und besitzt derzeit eine Weingartenfläche von rund 10 ha. Durch die Vielfältigkeit des Bodens, der vom mächtigen Löss über Gneisverwitterungsböden bis zum kristallinen Urgestein reicht, ist gewährleistet, dass jede Sorte auf dem passenden Standort wächst und dadurch den vollen Sortencharakter entwickeln kann. Im hochmodernen Weinkeller kann das selektierte Traubengut schnell und schonend verarbeitet werden. Eine langsame, kontrollierte Vergärung des Mostes sichert den Weißweinen Ihre Fruchtigkeit und den Sortencharakter. Heute führt Harald Groll jun. den Betrieb.
Welschriesling 2017 1,0 Liter - Harald Groll
Welschriesling 2017 1,0 Liter - Harald Groll

Duftiger gelber Apfel und Melone
Staffelpreise:
1-11 Stk. je 5,80 € (5,80 € pro 1,0l)
> 11 Stk. je 5,50 € (5,50 € pro 1,0l)
Lieferzeit: 1 bis 2 Werktage 1 bis 2 Werktage

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)